Der Hürdennehmer

Enabler Profil

Sebastian Schütze führt Projekte zum Erfolg – als ökonomisch ausgerichteter Jurist, Strategieberater, Referent und langjährige Führungskraft mit vielfältigem Erfahrungshintergrund.

Schwerpunkt seiner Tätigkeit für McKinsey & Company und BCG war die Beratung von Unternehmen bei der Implementierung neuer Strategien, namentlich der Einführung neuer digitaler Services bzw. Erwerb von Beteiligungen, aber auch bei der Reorganisation. Im Bundeswirtschaftsministerium organisierte Sebastian Schütze die Einführung digitaler Vorgangsbearbeitung und Kommunikation („elektronischer Dienstweg“) und führte weitere Reorganisationsprojekte durch.

Für den Online-Produkt- und -Preisvergleich idealo verantwortete Sebastian Schütze mit seinem Team alle rechtlichen Themen sowie für das Unternehmen strategisch bedeutende Projekte aus den Bereichen M&A, Beteiligungsmanagement, Organisationsentwicklung und Public Affairs. Sein Verhandlungsgeschick bei Kooperationen mit Dienstleistern ermöglichte idealo, Unternehmensinteressen vorteilhaft durchzusetzen. Im Rahmen seiner Tätigkeit für idealo entwickelte Sebastian Schütze umfassende Kenntnisse und Erfahrungen zu vielfältigen Themen digitaler Dienstleistungen und Plattformen, insbesondere zu wirtschaftlichen, rechtlichen und technischen Anforderungen von zweiseitigen Geschäftsmodellen.

Mit Beratung von enable2grow konzipiert und etabliert ein Dienstleistungskonzern eine Onlineplattform und digitalisiert wesentliche Geschäftsprozesse: Hierbei verantwortet Sebastian Schütze das Projekt Management Office und koordiniert die relevanten – insbesondere rechtlichen – Schnittstellen. Diese vielfältigen Projekterfolge ermöglichen ihm, schnell und präzise die Ziele von Organisationen zu verstehen, und ihre Strategie und Kultur zu analysieren sowie Projekte erfolgreich zu realisieren. Seine interdisziplinären Fähigkeiten kennzeichnen Herrn Schütze: herausragende juristische Kenntnisse verbindet er mit profundem wirtschaftlichem Verständnis. Eine seiner besonderen Kompetenzen liegt in der effektiven Entwicklung und verständlichen Vermittlung komplexer, juristisch anspruchsvoller Lösungen im wirtschaftlichen Kontext.

Außerdem verantwortete Herr Schütze namens enable2grow das Projektmanagement bei einem Corporate Publishing Unternehmen. Schwerpunkt war die strategische Neuausrichtung zum digitalen Content Management Unternehmen und dabei Mitarbeiter/innen und bestehende Kundenbeziehungen mitzunehmen. In der Umsetzung (digitalen Transformation) war ebenso wichtig, neue Kompetenzen und Kapazitäten aufzubauen.

Profil

Berater, Projektmanager und Rechtsanwalt mit langjähriger Erfahrung in Digitalbranche 39 Jahre alt, aus Berlin, tätig am Standort Ihres Projektes

Kernkompetenzen

-Ergebnisorientiertes Projektmanagement mit nachhaltigem Enabling der Beteiligten

-Interdisziplinäre Verknüpfung von rechtlichem, technischem und ökonomischem Wissen

-Erfolgreiche Personalführung in Projekten und als Vorgesetzter

-Schnelle und ergebnisorientierte Analyse mit adressatenorientierter Kommunikation

-Geübte Moderationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache

Beratungsfokus

Konzeption und Umsetzung komplexer Veränderungsprozesse, Steuerung von M&A-Projekten und Beteiligungsmanagement, Implementierung innovativer – insbesondere digitaler – Services

Vita Sebastian Schütze

  • seit 2018 enable2grow GmbH, Senior Enabler, Projektmanagement bei Corporate Publishing Unternehmen: Strategie-Neuausrichtung, Digitalisierung
  • seit 2018 Komplexitätsmanagement in einem Automobilkonzern: PMO, Wissensmanagement
  • seit 2018 Aufbau Plattform für Millennials bei US-eCommerce-Konzern: Steuerung Teilprojekte, Einführung OKRs und Reporting
  • seit 2018 Datenstrategie/-schutz (DSGVO): Projekte bei fünf Internetunternehmen
  • 2017 – 2018 enable2grow GmbH, Senior Enabler, Projektmanagement bei Dienstleister: Aufbau Plattform, M&A, Aufbau Venture
  • 2010 – 2017 idealo internet GmbH, Leiter Rechtsabteilung, verantwortlich zudem für Projekte zur Organisationsentwicklung, M&A, Public Affairs
  • 2010 Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Referent und stellvertretender Referatsleiter, verantwortlich für Organisation
  • 2008 – 2010 The Boston Consulting Group (BCG), Strategieberater (Associate)
  • 2008 beide juristischen Examen mit Prädikat, Zulassung als Rechtsanwalt
  • 2006 – 2008 Rechtsreferendar in Berlin, Bonn und Brüssel mit Schwerpunkt regulierte Netzinfrastruktur und Kartellrecht
  • 2003/2005 Praktika bei McKinsey & Company in Deutschland und USA
  • 1999 – 2005 Jura-Studium, Humboldt-Universität zu Berlin